Europäische Reiseversicherung

Sicher Entspannt Unterwegs

Infoblatt - Hotelstorno Plus Leistung - Hotelstorno Plus

Wir haben die passende Reiseversicherung

Entspannt und sorgenfrei in die Berg- und SkiWelt reisen

Mehr als nur eine Stornoversicherung


Mit "Hotelstorno Plus" der Europäischen Reiseversicherung auch in Corona-Zeiten sorglos buchen.

NEU: Trotz Pandemiestatus besteht bei der Europäischen Reiseversicherung ab 29.5.2020 Versicherungsschutz bei Erkrankung an Covid-19!


Weil immer etwas passieren kann: Die Hotelstorno Plus bietet neben der Stornoversicherung zusätzliche Hilfe und Unterstützung rund um Ihren Hotelaufenthalt bis zu 31 Tagen – etwa bei Reiseabbruch, einer unfreiwilligen Urlaubsverlängerung und bei Bergnot. Speziell für die Absicherung Ihres Apartmentaufenthaltes empfehlen wir Ihnen daher die Hotelstorno Plus.

Reiseschutz durch die Europäische Reiseversicherung für Ihre Urlaubstage

Sollten Sie Ihren Urlaub in die Region Wilder Kaiser nicht antreten können, weil Sie unerwartet erkranken oder andere unvorhersehbare Dinge geschehen, raten wir zum Abschluss eines Stornoschutzes. Selbst bei Ereignissen wie dem Nichtbestehen einer Reifeprüfung oder dem Verlust des Arbeitsplatzes greift der Stornoschutz der Europäischen Reiseversicherung. Ebenso sind Sie gegen Bergnot und den damit verbunden Bergungskosten versichert!

Wenn die Versicherung mit der Buchung abgeschlossen wird, gilt der Versicherungsschutz sofort. Sie haben keine Versicherung bei Buchung abgeschlossen, überlegen es sich jedoch anders? Kein Problem!

Auch ein späterer Versicherungsabschluss ist noch möglich: In diesem Fall gilt der Versicherungsschutz für die Leistung Storno erst ab Tag 10 nach Abschluss. Alle anderen Versicherungsleistungen unterliegen keiner Wartefrist und gelten im vollen Umfang sofort.


In der Hotelstorno Plus decken wir folgende Gründe bei einer Stornierung oder Reiseabbruch durch den Gast:

  • weil Sie an COVID-19 Symptomen erkranken,
  • weil bei Ihnen erhöhte Temperatur gemessen wird, auch wenn ein späteres Testergebnis negativ ist,
  • weil Sie auf COVID-19 positiv getestet wurden, ohne Symptome zu zeigen,
  • weil ein naher Angehöriger (*) oder eine im gemeinsamen Haushalt lebende Person an COVID-19 erkrankt und Ihre dringende Anwesenheit erforderlich ist,
  • weil ein naher Angehöriger (*) im gemeinsamen Haushalt an COVID-19 erkrankt und Sie sich deshalb in Quarantäne begeben müssen, oder
  • weil Sie engen Kontakt zu einer Covid19-positiven Person (K1) hatten und deshalb mittels eines behördlichen Absonderungsbescheides unter Quarantäne gestellt werden,
  • weil Sie als geimpfte oder genesene Person engen Kontakt mit einer Covid19-positiven Person hatten (K2) und deshalb für Sie ein behördlich angeordneter Verkehrsbeschränkungsbescheid oder Quarantäne ausgesprochen wird,
  • weil Sie infolge Ihrer Erkrankung während des Aufenthaltes reiseunfähig sind und verlängern müssen. Hier besteht Deckung im Rahmen der unfreiwilligen Urlaubsverlängerung.
  • (*) Als Angehörige gelten Ehepartner (bzw. eingetragener Lebenspartner oder im gemeinsamen Haushalt lebender Lebensgefährte), Kinder (Stief-,Schwieger-, Enkel-, Pflege-), Eltern (Stief-, Schwieger-, Groß-, Pflege-), Geschwister und Schwager/Schwägerin der versicherten Person – bei eingetragenem Lebenspartner oder im gemeinsamen Haushalt lebendem Lebensgefährten zusätzlich dessen Kinder, Eltern und Geschwister.

Kein Stornoschutz besteht hingegen,

  • wenn Sie den Aufenthalt nicht antreten können oder wollen, weil Sie sich aufgrund steigender Fallzahlen am Urlaubsort Sorgen um eine Ansteckung machen,
  • wenn Sie den Aufenthalt nicht antreten können oder wollen, weil Sie als Risikopatient eingestuft sind,
  • wenn das Hotel seine Leistungen nicht (mehr) erbringen kann, weil der Betrieb behördlich geschlossen wurde oder sich das Hotel in einem Gebiet befindet, für das eine Reisewarnung ausgesprochen wurde,
  • für Kosten der Quarantäne des gesamten Hotels oder Quarantänekosten in einem separaten Quartier.
  • Weiterhin unterscheiden wir bei den Prämien nicht zwischen Risikopatienten und Nicht-Risikopatienten und weiterhin gibt es bei uns keine Altersgrenzen

Apartment-Stornierungsbedingungen AGB

Sollte die Anreise wegen einer persönlichen Erkrankung oder anderen persönlichen Gründen nicht machbar sein, empfehlen wir dringend eine Reiseversicherung. Sie ersparen sich dadurch Ärger und Stornierungskosten.

  • Kostenfreie Stornierung bis 42 Tage vor Anreise
  • 42 Tage bis 1 Woche vor Anreise berechnen wir 70% vom Arrangementpreis
  • In der letzten Woche vor Anreise berechnen wir 90 % vom Arrangementpreis
  • Bei vorzeitiger Abreise berechnen wir 100%
  • No Show 100%
  • 30% Anzahlung vom Arrangementpreis
  • Die Anzahlung wird im Falle einer Stornierung in Form einer Gutschrift für den nächsten Urlaub angerechnet
  • Kostenfreie Stornierung bis zum Anreisetag bei Grenzschließung, Einreiseverbot, Ausreiseverbot oder Reisewarnung


Mit "Hotelstorno Plus" der Europäischen Reiseversicherung auch in Corona-Zeiten sorglos buchen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne unter +43664 2224915 oder per E-Mail unter info@apartdeluxe.at zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen in der Zwischenzeit viel Durchhaltevermögen und vor allem, bleiben Sie gesund´.

Stornierungen müssen direkt über das APART deluxe, Frau Monika Embacher durchgeführt werden.

Apartments für Ihre Urlaubsreise in die
Berg- und SkiWelt Wilder Kaiser Brixental!

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.